Informationen zu Chats mit Unternehmen

Auf WhatsApp ist ein persönliches Konto einfach von einem Unternehmenskonto zu unterscheiden. Tippe in einem Einzelchat auf den Namen des Kontakts, um dir das zugehörige Profil anzusehen. Wenn es sich um ein Unternehmen handelt, enthält das Profil eines der folgenden Labels:
  • Offizielles Unternehmenskonto: WhatsApp hat festgestellt, dass dieses Konto zu einer authentischen Marke gehört. Ein „offizielles Unternehmenskonto“ ist in seinem Profil und in der Titelleiste des Chats mit einem grünen Häkchen gekennzeichnet. Der Name des Unternehmens wird angezeigt, auch wenn du es nicht deinem Adressbuch hinzugefügt hast.
  • Unternehmenskonto: Dies ist der standardmäßige Status für alle Unternehmen, die ein Konto in einem der WhatsApp Business-Produkte erstellen.
Hinweis: Ein Status als „offizielles Unternehmenskonto“ bedeutet nicht, dass WhatsApp sich in irgendeiner Form zu diesem Unternehmen bekennt.
Warum wird mir eine neue Systemnachricht in meinen WhatsApp-Chats angezeigt?
Manche Unternehmen, mit denen du auf WhatsApp chattest, können auf Facebook oder andere Unternehmen zurückgreifen, um die Nachrichten zu verwalten und zu speichern.
Dir werden folgende Nachrichten angezeigt:
  • Wenn Unternehmen einen Partner einsetzen, siehst du: „Dieses Unternehmen arbeitet mit anderen Unternehmen zusammen, um diesen Chat zu verwalten.“
  • Wenn Unternehmen die Hosting-Dienste von Facebook nutzen, siehst du: „Dieses Unternehmen verwendet einen sicheren Service der Firma Facebook, um diesen Chat zu verwalten.“
Wenn ein Unternehmen seine Chats selbst verwaltet, siehst du: „Nachrichten und Anrufe sind Ende-zu-Ende verschlüsselt. Niemand außerhalb dieses Chats kann sie lesen oder anhören, nicht einmal WhatsApp.“
Selbst wenn ein Unternehmen für das Hosting seiner Chats auf Facebook zurückgreift, verwendet Facebook deine Nachrichten nicht automatisch, um dir personalisierte Werbung zu zeigen. Genau wie bei allen anderen Kommunikationskanälen – z. B. Callcenter oder E-Mail – können Unternehmen die Interaktion mit Kundschaft für eigene Werbezwecke nutzen. Darunter können auch Werbeanzeigen auf Facebook oder woanders fallen. Du hast immer die Möglichkeit, ein Unternehmen zu kontaktieren, um mehr über dessen Datenschutzpraktiken zu erfahren.
Falls du keine Nachrichten von einer Firma erhalten möchtest, kannst du diese jederzeit direkt vom jeweiligen Chat aus blockieren oder aus deiner Kontaktliste löschen.
Deine Nachrichten sind stets geschützt
Jede WhatsApp-Nachricht wird durch dasselbe Signal-Protokoll verschlüsselt, das Nachrichten schützt, bevor sie dein Gerät verlassen. Wenn du einem WhatsApp-Unternehmenskonto eine Nachricht sendest, kommt diese sicher an dem Ziel an, das vom Unternehmen festgelegt wurde.
Weitere Informationen
War das hilfreich?
Ja
Nein