Fingerabdruck-Sperre für Android-Geräte verwenden

Als zusätzliche Datenschutzmaßnahme kannst du beim Öffnen von WhatsApp auf deinem Telefon die Fingerabdruck-Sperre verwenden. Wenn diese aktiviert ist, musst du deinen Fingerabdruck verwenden, um auf die App zuzugreifen.
Fingerabdruck-Sperre aktivieren
  1. Öffne WhatsApp > tippe auf Weitere Optionen
    > Einstellungen > Account > Datenschutz.
  2. Scrolle nach unten und tippe auf Fingerabdruck-Sperre.
  3. Aktiviere Entsperren mit Fingerabdruck.
  4. Berühre den Fingerabdrucksensor, um deinen Fingerabdruck zu bestätigen.
  5. Du kannst die Dauer festlegen, nach der die Authentifizierung per Fingerabdruck abgefragt wird.
    • Aktiviere Inhalt in Benachrichtigungen anzeigen, wenn du eine Vorschau des Nachrichtentexts in Benachrichtigungen für neue Nachrichten sehen möchtest.
Fingerabdruck-Sperre deaktivieren
  1. Öffne WhatsApp > tippe auf Weitere Optionen
    > Einstellungen > Account > Datenschutz.
  2. Scrolle nach unten und tippe auf Fingerabdruck-Sperre.
  3. Deaktiviere Entsperren mit Fingerabdruck.
Hinweis:
  • Die Fingerabdrucksperre ist nur auf Android-Geräten mit einem Fingerabdrucksensor verfügbar, auf denen Android 6.0 oder höher ausgeführt und die Google-Fingerabdruck-API unterstützt wird.
  • Diese Funktion wird auf Samsung Galaxy S5, Samsung Galaxy Note 4 und Samsung Galaxy Note 8 nicht unterstützt.
  • Um die Fingerabdruck-Sperre verwenden zu können, muss sie in den Einstellungen deines Telefons aktiviert sein.
  • Du kannst weiterhin Anrufe entgegennehmen, wenn die App gesperrt ist.
War das hilfreich?
Ja
Nein