Ende-zu-Ende-verschlüsselte Backups ein- und ausschalten

WhatsApp bietet eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für alle privaten Nachrichten, die du sendest oder empfängst, damit nur du und dein Gesprächspartner sie lesen oder anhören könnt. Dank Ende-zu-Ende-verschlüsselter Backups kannst du auch deine iCloud- und Google Drive-Backups entsprechend schützen.
Ende-zu-Ende-verschlüsseltes Backup einschalten
  1. Öffne Einstellungen.
  2. Tippe auf Chats > Chat-Backup > Ende-zu-Ende-verschlüsseltes Backup.
  3. Tippe auf Einschalten und befolge die Anweisungen zum Erstellen eines Passworts bzw. Schlüssels.
  4. Tippe auf Erstellen und warte, bis WhatsApp ein Ende-zu-Ende-verschlüsseltes Backup erstellt hat. Möglicherweise musst du dein Telefon ans Ladegerät anschließen.
Hinweis: Wenn du auf deine WhatsApp-Chats nicht mehr zugreifen kannst und dein Passwort bzw. deinen Schlüssel vergisst, kann du das Backup nicht wiederherstellen. WhatsApp kann für dich weder dein Passwort zurücksetzen noch dein Backup wiederherstellen.
Ende-zu-Ende-verschlüsseltes Backup ausschalten
  1. Öffne Einstellungen.
  2. Tippe auf Chats > Chat-Backup > Ende-zu-Ende-verschlüsseltes Backup.
  3. Tippe auf Ausschalten.
  4. Gib dein Passwort ein.
  5. Bestätige, dass du das verschlüsselte Backup ausschalten möchtest, indem du auf Ausschalten tippst.
Informationen dazu, wie wir deine Daten, darunter auch die Ende-zu-Ende-verschlüsselten Backups, erfassen und verarbeiten, findest du in der WhatsApp Datenschutzrichtlinie.
Weitere Informationen
Wurde deine Frage beantwortet?
Ja
Nein