Verschwommene Fotos

Ein Foto kann verschwommen erscheinen, wenn WhatsApp es nicht mehr auf deinem Gerät oder der SD-Karte finden kann. Das geschieht normalerweise, wenn ein Foto gelöscht wurde. So speicherst du Fotos automatisch auf deinem Gerät:
  • Auf Android-Geräten: Öffne WhatsApp > Weitere Optionen
     > Einstellungen > Chats
    und schalte Medien in Galerie anzeigen ein.
  • Auf dem iPhone: Öffne WhatsApp > Einstellungen
     > Chats
    und schalte Sichern in „Aufnahmen“ ein.
Sobald ein Foto auf dein Gerät heruntergeladen wurde, ist ein erneuter Download nicht möglich. Du musst in dem Fall deinen Kontakt bitten, das Foto erneut zu senden.
Wenn du ein Android-Telefon verwendest, empfehlen wir, eine SD-Karte einzulegen, um Fotos zu speichern.
Wurde deine Frage beantwortet?
Ja
Nein