Telefonnummer im internationalen Format hinzufügen

  1. Öffne das Adressbuch deines Telefons.
  2. Wenn du die Telefonnummer des Kontakts hinzufügst, gib zunächst ein Pluszeichen (+) ein.
  3. Gib dann die Ländervorwahl gefolgt von der vollständigen Telefonnummer ein.
    • Hinweis: Eine Ländervorwahl ist ein numerisches Präfix, das vor der vollständigen nationalen Telefonnummer eingegeben werden muss, um ein anderes Land anzurufen. Du kannst online nach der gewünschten Ländervorwahl suchen.
Eine deutsche Nummer (Ländervorwahl „49“) mit der Vorwahl „0152“ und der Telefonnummer „555-XXXX“ würdest du deshalb als +49 152 555 XXXX schreiben.
Hinweis:
  • Achte bitte darauf, alle vorangehenden Nullen (0) oder Verkehrsausscheidungsziffern auszulassen.
  • Wenn du eine lokale Telefonnummer (im Land) zum Adressbuch deines Telefons hinzufügen möchtest, gib die Nummer so ein, als würdest du deinen Kontakt auf dem Telefon anrufen.
  • Alle Telefonnummern in Argentinien (Ländervorwahl „54“) sollten eine „9“ zwischen der Ländervorwahl und der Ortsvorwahl haben. Das Präfix „15“ muss entfernt werden, sodass die endgültige Nummer insgesamt 13 Ziffern hat: +54 9 XXX XXX XXXX.
  • Telefonnummern in Mexiko (Ländervorwahl „52“) müssen nach „+52“ eine „1“ haben, auch wenn es sich um Nextel-Nummern handelt.
War das hilfreich?
Ja
Nein