Informationen zum Blockieren und Melden von Kontakten

Du kannst den Empfang von WhatsApp Nachrichten, Anrufen und Statusmeldungen von bestimmten Kontakten verhindern, indem du sie blockierst. Außerdem kannst du uns problematische Inhalte melden.
Wenn du denkst, dass du oder eine andere Person in unmittelbarer Gefahr ist, wende dich an die Polizei oder den örtlichen Notdienst.
Wenn du jemanden blockierst, geschieht Folgendes:
  • Dein Zeitstempel „Zuletzt online“, dein Online-Status, deine Statusmeldungen und Änderungen an deinem Profilbild sind für deine blockierten Kontakte nicht mehr sichtbar.
  • Nachrichten, Anrufe und Statusmeldungen, die von einem blockierten Kontakt gesendet werden, werden nicht auf deinem Telefon angezeigt und werden nicht an dich zugestellt.
  • Das Blockieren eines Kontakts entfernt ihn nicht aus deiner Kontaktliste, und umgekehrt wird deine Nummer auch nicht aus der Kontaktliste deines blockierten Kontakts entfernt. Um einen Kontakt zu löschen, musst du ihn aus dem Adressbuch deines Telefons löschen.
Wenn du jemanden meldest, geschieht Folgendes:
  • WhatsApp erhält die letzten fünf Nachrichten, die du von dem gemeldeten Benutzer bzw. der gemeldeten Gruppe erhalten hast. Der Benutzer bzw. die Gruppe wird darüber nicht informiert. WhatsApp erhält auch die ID des gemeldeten Benutzers bzw. der gemeldeten Gruppe sowie Angaben dazu, wann die Nachricht und welche Art von Nachricht gesendet wurde (Bild, Video, Text usw.).
  • Du kannst einen Benutzer auch melden, indem du eine Nachricht lange gedrückt hältst.
    • Wir können Accounts, von denen wir glauben, dass deren Aktivität gegen unsere Nutzungsbedingungen verstößt, sperren. Gemäß unseren Nutzungsbedingungen behalten wir uns das Recht vor, einen Benutzer ohne vorherige Benachrichtigung zu sperren.
    • Bitte beachte, dass die Meldung eines Verhaltens, das gegen unsere Nutzungsbedingungen verstößt, nicht unbedingt zur Folge hat, dass wir den Benutzer sperren oder irgendeine andere Maßnahme gegen ihn ergreifen.
Blockierte Nummern sind unter Blockiert (iPhones und KaiOS-Geräte) bzw. unter Blockierte Kontakte (Android-Geräte) in deinen WhatsApp Einstellungen zu finden. Die einzige Möglichkeit, Nummern von dieser Liste zu entfernen, ist, sie wieder freizugeben.
Hinweise
  • Das Blockieren eines Kontakts verhindert nicht, dass derjenige weiterhin deine Nachrichten in einer Gruppe, in der ihr beide Teilnehmer seid, sehen kann. Du siehst auch weiterhin seine Nachrichten in dieser Gruppe. Bitte tritt keinen Gruppen mit Personen bei, mit denen du nicht kommunizieren möchtest.
  • Wenn du Bedenken hast, dass ein blockierter Kontakt erfährt, dass du ihn blockierst, lies bitte diesen Artikel.
Weitere Informationen:
Wurde deine Frage beantwortet?
Ja
Nein