Informationen zu selbstlöschenden Nachrichten

Selbstlöschende Nachrichten sind eine optionale Funktion, die du für mehr Privatsphäre einschalten kannst.
Wenn du selbstlöschende Nachrichten aktivierst, kannst du einstellen, dass Nachrichten 24 Stunden, 7 Tage oder 90 Tage, nachdem sie gesendet wurden, automatisch gelöscht werden. Die zuletzt vorgenommene Auswahl wirkt sich nur auf neue Nachrichten im Chat aus. Du kannst selbstlöschende Nachrichten für alle oder nur für bestimmte Chats aktivieren. Nachrichten, die vorher empfangen oder gesendet wurden, sind nicht davon betroffen. In einem Einzelchat kann jeder der beiden Benutzer selbstlöschende Nachrichten ein- oder ausschalten. In einem Gruppenchat können alle Teilnehmer selbstlöschende Nachrichten ein- oder ausschalten. Ein Gruppenadmin kann jedoch die Gruppeneinstellungen so ändern, dass dies nur Admins möglich ist.
  • Wenn ein Benutzer WhatsApp innerhalb der 24 Stunden, 7 Tage oder 90 Tage nicht öffnet, verschwindet die Nachricht automatisch aus dem Chat. Allerdings sieht er die Vorschau der Nachricht eventuell noch in den Benachrichtigungen, bis er WhatsApp öffnet.
  • Wenn du auf eine Nachricht antwortest, wird diese in deiner Antwort zitiert. Wenn du auf eine selbstlöschende Nachricht antwortest, bleibt der zitierte Text eventuell auch nach der von dir ausgewählten Dauer noch im Chat.
  • Wenn eine selbstlöschende Nachricht an einen Chat weitergeleitet wird, in dem selbstlöschende Nachrichten ausgeschaltet sind, verschwindet die Nachricht dort nicht.
  • Wenn ein Benutzer ein Backup erstellt, bevor die Nachricht verschwunden ist, wird sie dort gespeichert. Sie verschwindet allerdings, sobald er das Backup wiederherstellt.
Hinweis: Selbstlöschende Nachrichten solltest du nur an Personen senden, denen du vertraust. Der Grund dafür ist, dass Teilnehmer:
  • selbstlöschende Nachrichten vor ihrem Verschwinden jederzeit weiterleiten oder einen Screenshot davon machen können, um sie zu speichern,
  • Inhalte aus selbstlöschenden Nachrichten vor ihrem Verschwinden kopieren und speichern können,
  • eine Kamera oder ein anderes Gerät verwenden können, um ein Foto von der selbstlöschenden Nachricht zu machen, bevor sie verschwindet.
Selbstlöschende Nachrichten für deinen Account
Du kannst selbstlöschende Nachrichten standardmäßig für alle neuen Einzelchats einschalten.
  • iPhones und Android-Geräte: Öffne die WhatsApp Einstellungen, tippe auf Account > Datenschutz > Standard-Nachrichtendauer und wähle dann eine Dauer aus.
Medien in selbstlöschenden Nachrichten
Medien, die du in WhatsApp herunterlädst, werden standardmäßig automatisch in deinen Fotos gespeichert. Wenn selbstlöschende Nachrichten eingeschaltet sind, verschwinden im Chat gesendete Medien. Sie bleiben allerdings auf deinem Telefon gespeichert, wenn automatischer Download aktiviert ist. Du kannst den automatischen Download jederzeit in WhatsApp deaktivieren. Öffne dazu Einstellungen > Speicher und Daten.
Weitere Informationen:
War das hilfreich?
Ja
Nein