Selbstlöschende Nachrichten in einer Gruppe ein- oder ausschalten

Du kannst in WhatsApp Nachrichten senden, die nach einiger Zeit wieder verschwinden. Hierzu musst du selbstlöschende Nachrichten aktivieren. Du kannst festlegen, dass Nachrichten nach 24 Stunden, 7 Tagen oder 90 Tagen verschwinden sollen. Sobald die Einstellung aktiv ist, verschwinden neue Nachrichten, die im Chat gesendet werden, nach der von dir ausgewählten Dauer. Nachrichten, die vorher empfangen oder gesendet wurden, sind nicht davon betroffen.
Selbstlöschende Nachrichten einschalten
In einem Gruppenchat können alle Teilnehmer selbstlöschende Nachrichten aktivieren. Ein Gruppenadmin kann jedoch die Gruppeneinstellungen so ändern, dass nur Admins selbstlöschende Nachrichten aktivieren können. Wie du Gruppenadmin-Einstellungen ändern kannst, erfährst du in diesem Artikel.
  1. Öffne den WhatsApp Gruppenchat.
  2. Drücke auf Optionen > Gruppeninfo > OK.
  3. Wähle Selbstlöschende Nachrichten > BEARBEITEN aus.
    • Wenn du dazu aufgefordert wirst, drücke auf Weiter > OK.
  4. Wähle 24 Stunden, 7 Tage oder 90 Tage und dann OK aus.
Du kannst selbstlöschende Nachrichten auch aktivieren, wenn du einen neuen Gruppenchat erstellst.
Selbstlöschende Nachrichten ausschalten
Alle Teilnehmer in einem Gruppenchat können selbstlöschende Nachrichten jederzeit deaktivieren, es sei denn, ein Gruppenadmin hat diese Aktion auf Admins beschränkt.
  1. Öffne den WhatsApp Gruppenchat.
  2. Drücke auf Optionen > Gruppeninfo > OK.
  3. Wähle Selbstlöschende Nachrichten > BEARBEITEN aus.
    • Wenn du dazu aufgefordert wirst, drücke auf Weiter > OK.
  4. Wähle Aus > OK aus.
Weitere Informationen:
War das hilfreich?
Ja
Nein